Projekt Beschreibung

Cindy K ist ausgezogen! Ihr Wunsch, noch dieses Jahr in einem Christbaum herumturnen zu dürfen, hat sich somit erfüllt, und wir sagen danke! 🙂

 

Die hübsche 10jährige Katzendame wurde aus familiären Gründen bei uns abgegeben und wartet nun auch schon fast drei Monate auf ein neues Zuhause. Cindy ist keine Anfängerkatze: Sie schmust zwar gerne, aber wenn es ihr reicht, tut sie dies auch schon mal mit einer kleinen Watsche kund. 😉 Eine gewisse Kenntnis der Katzensprache ist für diese spezielle Dame also von Vorteil. Cindy toleriert ihre Mitkatzen, muss sie aber nicht unbedingt haben. Aber lassen wir sie doch selbst zu Wort kommen:

„Hallo, ich bin Cindy K – das K ist ein Fehler meiner Pflegerin, denn „Crawford“ schreibt man ja mit C! Also, ich bin nach einem Supermodel benannt (glaub ich jedenfalls), bestimmt wegen meines Schönheitsflecks. Der schaut doch original so aus wie bei dieser Cindy Crawford! Oder? Vielleicht hab ich meinen Namen aber auch wegen meiner Allüren … ? Obwohl, so schlimm find ich mich eigentlich gar nicht … Gut, ich brauche meine Mitkatzen nicht so unbedingt, aber solang sie mir meine Ruhe lassen, dürfen sie auch neben mir existieren. Ich wünsche mir eine Familie, in der es eher ruhig zugeht, kleine Kinder mag ich nicht so gern. Und ich komm gern mal auf den Schoß zum Kuscheln, überleg es mir dann aber oft wieder anders, und wenn mein Mensch das dann nicht kapiert, muss ihm halt mal auf die kraulenden Finger klopfen. Aber ich mein es nicht bös. 😉 Da ich immer draußen war, wünsche ich mir ein Zuhause mit einem Garten, natürlich zeige ich mich dann mit diversen Geschenken aus der Natur erkenntlich. Naja, und jetzt naht Weihnachten, und da darf man sich ja was wünschen … Also, ich wünsche mir, dass ich in einem Monat schon in irgendjemandes Christbaum rumturnen darf … oder zumindest darunterliegen. Das ist mein einziger Wunsch.

Eure Cindy K