Projekt Beschreibung

Wir sind sehr glücklich darüber, dass auch Jascha und Cindy ein liebes, verständnisvolles Zuhause bekommen haben.

 

Von den ehemals fünf scheuen Katzendamen, die letzten Frühling nach dem Tod ihres Herrchens zu uns kamen, sind nur noch Jascha und Cindy, die – Sie werden es erraten haben – ängstlichsten, im Tierheim. Auch die beiden haben in der letzten Zeit große Fortschritte gemacht, werden aber sicher immer eher scheu und zurückhaltend bleiben. Da sie sehr aneinander hängen, möchten wir sie nur zusammen vermitteln.

Vielleicht können die beiden ja irgendwo in einem Haushalt mit zutraulichen Katzen einfach ‚mitlaufen‘?

 

Jascha ist kurzhaarig, weiß mit braunen Flecken. Sie kommt langsam aus ihrer Deckung, ist interessiert an uns, lässt sich aber noch nicht anfassen.

Und Cindy, die Schildpattkatze, ist, wie man auf dem Foto deutlich sieht, noch immer sehr scheu.

 

Wir würden uns sehr sehr freuen, wenn auch die beiden wieder in ein richtiges Zuhause ziehen könnten.